MamaWORKOUT oder Schwangerschafts- Yoga?

 

Ich würde dir beides empfehlen.

 

 

Durch eine sinnvolle Mischung aus Theorie und Praxis unterscheiden sich MamaWorkout Kurse von anderen Kursformaten. 

 

Beweglichkeit, Kraft, Koordination und ein wenig Ausdauer stehen auf dem Kursplan und sind optimal an die Schwangerschaft angepasst. Mit Übungen für zwischendurch lernst du, mit Babybauch gut durch den Alltag zu kommen. 

 

MamaWorkout kannst du bereits ab der 12. Schwangerschaftswoche machen.

So bist du gut vorbereitet, wenn der Bauch wächst. 

Du kannst den Kurs auch bis zur Geburt ausüben. 

 

Schwangerschafts-Yoga befasst sich vor allem mit der Entspannung und Atmung,

somit eine gute Vorbereitung für die Geburt.